News » SFTO stellt neues Pro Team vor | Stofftiere Online e.V.

News

CS:Global Offensive

SFTO stellt neues Pro Team vor

written on 15.05.2017 at 15:23 o'clock
SFTO stellt neues Pro Team vor

Mit dem heutigen Tag können die Stofftiere stolz die Verpflichtung eines neuen Pro-Teams im CS:GO Bereich verkünden. Damit schließen wir bei SFTO nun endgültig mit "Altlasten" ab und blicken nur noch nach vorne. Nach dem ersten persönlichen Gespräch mit dem Team und deren Manager Manuel 'Socke' Mohr sind wir im Management sehr zuversichtlich und positiv für die zukünftige Zusammenarbeit gestimmt.

Es ist geschafft, Stofftiere Online e.V. hat wieder ein Pro-Team unter Vertrag genommen. Knapp zwei Wochen hat es gedauert bis wir diesen Schritt nun final verkünden können. Unsere Wahl wurde zugunsten folgendes Lineups getroffen.

Marcel 'globe.williams' Sundmäker wird als "alter Hase" und Teamcaptain dem Team vorstehen. Er spielte zuletzt für das Lineup von Team NeXtGen und ist ein bekanntes Gesicht in der Szene, wir freuen uns, ihn bei uns begrüßen zu dürfen!
Anselm 'FlavoX' Hein, Andre 'fleksy' Lorenz, Stefan 'stefan' Humplmair, sowie Devin 'Zarin' Döhmen komplettieren das Lineup rund um ihren Captain.
Das Team wird uns in der EPS, der Major League und in der 99 Damage Liga Division 2 vertreten und das Bestmögliche für sich selbst und uns rausholen, wir wünschen viel Erfolg dabei und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit.

Herzlich Willkommen Männers!

 


Statement von Teamcaptain Marcel 'globe.williams' Sundmäker

Wir freuen uns ein Teil des Projektes Stofftiere Online e.V. zu sein und bedanken uns recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen seitens des Management's und bei unseren Sponsoren.
Ich hoffe, dass wir würdige Vertreter sein werden, um die gesteckten Ziele von SFTO zu verwirklichen.
Sehen kann man uns in der ESL Meisterschaft, ESL Major League sowie in der 99Damage 2. Division.
Von uns aus kann es losgehen, Abfahrt!


Statement von Manager Manuel 'Socke' Mohr

Wir bedanken uns für die Chance einer seit Ewigkeiten im eSport tätigen professionellen Organisation beitreten zu dürfen. Wieso Stofftiere? Die vergangenen Diskussionen rund um die Krowni-Affäre und die Kritik, die auch die Organisation einstecken musste, sind uns bekannt. Wir selbst urteilen nicht über die getroffenen Entscheidungen. Wir freuen uns, ein zu Hause mit Menschen gefunden zu haben, welche uns gegenüber immer freundlich und respektvoll aufgetreten sind. Auch freuen wir uns auf die damit verbundene Herausforderung. Unsere Saisonziele sind bescheiden. Wir möchten nicht aus der EPS absteigen und wir hoffen zumindest auf einen Relegationsplatz für den Aufstieg in die 1. Division der 99DMG-Liga. Wir wissen das Geschenk eines EPS-Slots zu würdigen und werden unser Bestes geben ihn zu halten.

by Krusty

Follow us

Bewertung

Nur eingeloggte Benutzer können eine Bewertung abgeben.

Kommentare